Scholander Model 3000

Pflanzenwasserpotential

Schnelle und genaue Messung des Wasserstress-Potentials von Pflanzen für runde oder blattförmige Schnittflächen. Die Scholander-Apperatur ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Für eine detailierte Beratung kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb.

Verfügbarkeit: Auf Anfrage

Scholander-Apperatur Scholander-Apperatur

Scholander Model 3000: Pflanzenwasserpotential

Das Messprinzip: Ein abgeschnittenes Blatt oder ein Ast wird mit der offenen Schnittfläche im Probenhalter fixiert und dieser dann in die Druckkammer eingesetzt. In der Kammer wird ein Druck aufgebaut. Sobald der Druck die Spannung im Pflanzenmaterial übersteigt tritt Xylem-Fluss durch die Schnittfläche aus. Das Manometer zeigt den zu diesem Zeitpunkt in der Druckkammer erreichten Druck an. Es sind drei Modellvarianten erhältlich: 1. Das Modell 3000 ohne Druckvorratstank für den Laborbetrie 2. das Modell 3005 mit integriertem Druckvorratstank, 3. sowie das Koffermodell 3115 mit externem Drucktank für den portablen Einsatz Zum Befüllen der Druckkammer bzw. des Speichertanks ist eine externe Druckzufuhr erforderlich. ×FKonfigurationen: ×fDas Model 3000 ohne Drucktank ist für den Laborbetrieb zum direkten Anschluss an die externe Druckquelle vorgesehen (max. 40 bar, z. B. handelsübliche 200 bar Pressluftflasche mit Flaschen-druckminderer, passender Adapter erforderlich). Das Model 3005 hat zusätzlich einen auf der Unterseite befestigten Druckspeichertank, der im Labor an der externen Druckzufuhr befüllt wird (z. B. handelsübliche 200 bar Pressluftflasche mit Flaschen-druckminderer, passender Befüllschlauch erforderlich). Dadurch ist dieses Model transportabel für den Geländeeinsatz. Für die Modelle 3000 und 3005 stehen folgende Konfigurationen zur Auswahl: 1.Probekammerzylinder in 3 Höhen: 18 cm, 30 cm oder 51 cm. Je höher die Probenkammer, desto mehr Pressluft wird pro Messung verbraucht. 2. Zwei Druckbereiche: 0 bis 40 bar oder 0 bis 80 bar 3. Zwei Probenhaltertypen: G4 oder G2 ×F Probenhalter und Dichtmanschetten: ×fDer universelle Probenhalter G4 kann runde oder ovale Objekte wie Äste, Stiele und Stengel aufnehmen. Es sind Dichtmanschetten für Durchmesser 0,8 mm bis 12,7 mm erhältlich. Ebenso verfügbar sind schlitzförmige Einsätze für Blätter oder Blattsegmente bis 12,7 mm Länge. Der Probenhaltern G2 ist für flache Blätter geeignet. Diverse schlitzförmige Einsätze bis 25 mm Länge sind verfügbar Eine Liste über Probehalter und Dichtmanschetten können sie auf dieser Seite downloaden. Ein Basisset Dichtmanschetten mit unterschiedlichen Größen ist im Lieferumfang enthalten.

Scholander Model 3000: Pflanzenwasserpotential

  • Mobiler Einsatz im Gelände
  • Überwachung von gewolltem Pflanzenstress
  • Qualitätssteigerung im Weinbau
  • Agrarwirtschaft und -wissenschaft
  • Bewässerungsplanung
  • Ertragssteigerung bei gleichzeitigem Einsparen von Wasser
  • Früherkennung von Schädlingsbefall oder Krankheiten
  • Validieren von Mischeffekten mit anderen Umweltfaktoren

Scholander Model 3000: Pflanzenwasserpotential

  • Kompakte Ausführung in einem Koffer für den leichten Transport im Gelände
  • Manometer mit Schleppzeiger
  • Probenhalter mit Sicherheits-Schnellverschluss
  • Kunststoffbrett auf der Oberseite zum Präparieren
  • Ein große Auswahl an Dichtmanschetten finden Sie unter Zubehör

Scholander Model 3000: Pflanzenwasserpotential

  • Zum Befüllen des Speichertanks ist eine externe Druckzufuhr erforderlich.