GS3

High-End-Sensor für Bodenfeuchte, Temperatur und elektrische Leitfähigkeit

Der GS3-Sensor für Bodenfeuchte, Temperatur und elektrische Leitfähigkeit ist von einem Epoxidkörper umschlossen und wird mit extrem haltbaren Edelstahlnadeln geliefert. Der Sensor ist steht für lange Haltbarkeit und genaueste Messergebnisse.

Verfügbarkeit: Auf Anfrage

GS3 GS3

GS3: High-End-Sensor für Bodenfeuchte, Temperatur und elektrische Leitfähigkeit

Für den GS3 verwendet ebenfalls die bewährete Decagon-Technik für Bodenfeuchtesensoren. Die roobsute Bauweise ermöglicht es dem GS3 eine breitere Anwendungsmöglichkeit und einen erhöhten Temperaturbereich. Die Sensornadeln aus Stahl resultieren in einem deutlich verbesserten Sensorkontakt zum Boden auch für poröse Substrate. Seine 70-MHz-Frequenz minimiert Salzgehalt und Textureffektefür optimale Messergebnisse. Die Temperatumessung erfolgt über einen Onboard-Thermistor.

GS3: High-End-Sensor für Bodenfeuchte, Temperatur und elektrische Leitfähigkeit

  • High-end Anwendungen
  • schwierige und harte Böden
  • Wasserhaushaltsstudien
  • Sickerwasserstudien
  • Boden-Monitoring z. B. von Aufschüttungen, Gefahrstoffdeponien
  • Oberflächen-/Abwasser-Management
  • Bewässerungssteuerung

GS3: High-End-Sensor für Bodenfeuchte, Temperatur und elektrische Leitfähigkeit

  • Plug & Play mit EM50-Logger
  • extrem robust
  • kosteneffektiv