HYPROP® Komplettset

Einzigartige Präzision und Datenvielfalt bei geringem Messaufwand

Mit dem HYPROP® können die hydraulischen Eigenschaften hochpräzise und während der natürlichen Austrocknung des Bodens gewonnen werden. Das HYPROP® liefert somit hochaufgelöste Messdaten in kürzester Zeit unter natürlichen Bedingungen.

Verfügbarkeit: In 4-5 Wochen lieferbar

HYPROP Komplettset HYPROP Komplettset

HYPROP® Komplettset: Einzigartige Präzision und Datenvielfalt bei geringem Messaufwand

Die von UMS entwickelte Bauform eines Laborverdunstungsverfahrens zur Bestimmung der pF-Kurve und der ungesättigten Leitfähigkeit setzt mit zwei herausragenden Vorteilen neue Maßstäbe. Mit dem HYPROP® können die hydraulischen Eigenschaften hochpräzise und während der natürlichen Austrocknung des Bodens gewonnen werden. Das HYPROP® liefert somit hochaufgelöste Messdaten in kürzester Zeit unter natürlichen Bedingungen. Als wissenschaftliche Basis dient die Verdunstungsmethode nach Wind/Schindler (1987): Dies ist ein einfaches und schnelles Verfahren zur Bestimmung der Retentionskurve anhand von 250 cm³ - Stechzylinderproben. Das einzigartige Design des HYPROP® ermöglicht die simultane Bestimmung der pF-WG-Kurve und die ungesättigte Leitfähigkeit durch zwei Tensiometerzellen in verschiedenen Höhen. Diese kann gegen die Wasserspannung oder den Wassergehalt aufgetragen werden. Über unsere leistungsstarke Software HYPROP-FIT werden die Messdaten anhand der von Durner und Peters (2007) entwickelten Methode ausgewertet und an Standardmodelle für hydraulische Funktionen gefittet. Die Software bietet eine unvergleichlich große Anzahl an Modellen für das Fitting wie z.B. van Genuchten/Mualem, Bimodale van Genuchten/Mualem sowie Brooks und Corey. Die einzelnen Modellparameter können nach Ihren Vorgaben vor, nach und während der Messung berechnet werden. Dadurch werden die Messergebnisse überprüft und die Funktionsverläufe im extrapolierten Bereich der Sättigung und im Trocknen über das Modell berechnet.

HYPROP® Komplettset: Einzigartige Präzision und Datenvielfalt bei geringem Messaufwand

  • Geoingenieurbereich
  • Bodenkunde

HYPROP® Komplettset: Einzigartige Präzision und Datenvielfalt bei geringem Messaufwand

  • geringer Zeit- und Kostenaufwand
  • einfache und flexible Handhabung
  • simultane Messung der Wasserretentionsfunktion und hydraulischen Leitfähigkeit
  • hohe Güte der Wasserretentionsfunktion insbesondere auch im Bereich der nahen Sättigung
  • hydraulischen Funktionen sind lückenlos durch eine Vielzahl von Messwerten belegt
  • verlässliche, nicht an Modellannahmen gebundene Bestimmung der ungesättigten Leitfähigkeit im mittleren Feuchtebereich
  • hohe Güte der angepassten mathematischen Funktionen
  • keine beweglichen Teile zwischen Druckaufnehmer und Messdatenerfassung
  • Tensiometer messen über Siedeverzug bis zu 250kPa
  • Tensiometer ragen von unten in die Bodenprobe (ungestörte Verdunstung und keine Wirkung von Kräften auf Tensiometerschäfte)
  • reduzierter Wasserverlust der Tensiometer nach Erreichung der Cavitation
  • extrem bruchfeste Tensiometer
  • Verwendung von Standard-Stechzylindern ohne Perforierung
  • keine Bohrungen im Stechzylinder notwendig
  • Eignung für alle Böden (vorausgesetzt Tensiometer können eingebaut werden)
  • Erweiterbarkeit auf bis zu 20 Messköpfe pro Laborwaage
  • Paralleleinsatz von bis zu 10 HYPROP® -Einheiten inkl. Waage
  • für mobilen Einsatz geeignet

HYPROP® Komplettset: Einzigartige Präzision und Datenvielfalt bei geringem Messaufwand

HYPROP® Komplettset: Einzigartige Präzision und Datenvielfalt bei geringem Messaufwand

HYPROP® Komplettset: Einzigartige Präzision und Datenvielfalt bei geringem Messaufwand

  • Der Messbereich ist zum Trockenen hin beschränkt auf die Messobergrenze der Tensiometer
  • Unzureichende Auflösung der hydraulischen Leitfähigkeit nahe Sättigung (insbesondere bei Sandböden)